Grußwort an Pax Vienna

Bischof Dr. Heinz Lederleitner an Pax Vienna

"Am 7. Juli 2017 wurde von 122 Staaten ein völkerrechtlich verbindlicher Atomwaffenverbotsvertrag beschlossen, leider steht die Ratifikation durch viele Staaten noch aus.

Im Bewusstsein, für alle friedliebenden Menschen zu sprechen, rufe ich alle Verantworlichen dieser Staaten auf, den Vertrag zu ratifizieren. Eine Welt ohne atomare Waffen herbeizuführen entspricht nicht nur einem ethischen Imperativ, sondern ist auch und vor allem ein Gebot der Vernunft.

Mögen die Bemühungen aller, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und den Erhalt einer lebenswerten Umwelt einsetzen, von Erfolg gekrönt werden und das Zusammenleben auf unserem Planeten Erde immer mehr dem Geist der Geschwisterlichkeit entsprechen, jenem Geist, der von Christinnen und Christen als Heiliger Geist benannt und verehrt wird."