100 Jahre Kirchengemeinde Linz

Bunt und vielfältig folgen wir Jesus Christus voll Dankbarkeit und Freude nach:

So stellt sich die Kirchengemeinde Linz - Oberösterreich Ost anlässlich des 100 Jahr Jubiläums des Gottesdienstes in der Prunerstiftkirche dar. Der Einzug mit der Regenbogenfahne macht die Vielfalt deutlich.

Unsere Kirche geht mutig voran, wenn es um die Gleichwertigkeit der Geschlechter und die Segnung von Menschen geht, die füreinander Verantwortung übernehmen.

Foto: © Patrick Peyr

 

Grußwort an Ordentliche Synode

Grußwort von Bischof Dr. Harald Rein anlässlich der Ordentlichen Synode 2019
19./20. Oktober 2019, KG Heilandskirche, Wien West, 1150 Wien

In meinem kurzen Grußwort, möchte ich darlegen, warum ich hier bin, da der Grund vielleicht nicht jedem immer bewusst ist, und auch über die Situation in der Utrechter Union als Kirchengemeinschaft sowie die Verfassung unserer Union möchte ich reden.

Fritz-Csoklich-Demokratiepreis für Arik Brauer

Am 21. Oktober 2019 wurde im Rahmen eines Festaktes im jüdischen Museum in Wien erstmals der Fritz-Csoklich-Demokratiepreis verliehenen.

Der Preis ist eine Wertschätzung für den vielfältigen Künstler, gesellschaftlichen Brückenbauer und großen Erzähler. Der Preis wurde, in Anwesenheit von Künstlern, Politikern und Journalisten in einer sehr emotionalen und familiären Atmosphäre, übergeben. Der Generalvikar Pfr. Mag. Martin Eisenbraun nahm als Vertreter der Altkatholischen Kirche Österreichs an der Feier teil.

Foto: © Katharina F.-Roßboth

Altkatholische Kirche reagiert progressiv

Presse-Aussendung am 23. Oktober 2019

Altkatholische Kirche reagiert progressiv auf die staatliche „Ehe für Alle“

Die Altkatholische Kirche Österreichs geht einen Schritt in Richtung "Ehe für Alle". Der Beschluss der Synode 2019 zukünftig Ehe- UND Partner*innenschaftssegnungen als „Segnung Lebensbund“ in die Kirchenbücher einzutragen, wurde im Wissen gefasst, dass beide Lebensformen gleichwertig sind. Bischof Dr. Lederleitner dazu: „Das war uns deshalb wichtig, weil wir die Gleichwertigkeit der beiden Partner*innenschaftsformen, der traditionellen Ehe und der gleichgeschlechtlichen Partner*innenschaft betonen und auf dieser administrativen Ebene zum Ausdruck bringen.“

Seit 23 Jahren segnet die Altkatholische Kirche Österreichs homosexuelle Paare. Nun beginnt der Prozess der theologischen und anthropologischen Reflexion zu einer sakramentalen Segnung für gleichgeschlechtlich liebende Partner*innenschaften

Presseaussendung KathPress vom 22.10.2019

#altkatholisch#Akzeptanz#LGBTQ#altkatholischekircheösterreich#oldcatholicchurchaustria

Ordentliche Synode 2019

Am 19. und 20. Oktober 2019 fand die „Ordentliche Synode 2019“ der Altkatholischen Kirche Österreichs (AKÖ) in der altkatholischen Kirchengemeinde Wien West „Heilandskirche“ statt. Bischof Dr. Harald Rein von der Christkatholischen Kirche der Schweiz hat als Vertreter der Internationalen Altkatholischen Bischofskonferenz (IBK) an der Synode teilgenommen und ein Grußwort der IBK überbracht.

64 Synodale berieten insgesamt über 26 Anträge. So hat die AKÖ unter anderem beschlossen, einen ersten Schritt zu setzen und zukünftig Ehesegnungen UND Partner*innenschaftssegnungen als „Segnung Lebensbund“ in die Kirchenbücher einzutragen – im Wissen, dass beide Lebensformen gleichwertig sind. Weiters wurde beschlossen, die künftigen Synoden grundsätzlich für Zuhörer*innen zu öffnen.

Foto: © Diakonin Eva Repits