Ordentliche Synode 2017

Am 18. und 19.11.2017 startete die Ordentliche Synode 2017 in St. Pölten. Dabei erfolgte neben der detaillierten Auseinandersetzung mit den Berichten auch die Nachwahl für die Besetzung der vakanten Stellen im Synodalrat.

Als weltliche Synodalrätinnen/weltlicher Synodalrat gewählt wurden:

  • Irene Buchhart, MSc
    (KG Wien Nord)
  • Karin Pindt
    (KG Wien Innen)
  • Susanne Schaupp
    (KG Wien Ost)
  • D.S.A. Klaus Schwarzgruber
    (KG Linz)

Als geistliche Synodalräte gewählt wurden:

  • Pfr. Robert Freihsl
    (KG Wien Innen)
  • Pfr. Mag. Franz Handler
    (KG Graz)

Danach berieten 61 Synodale intensiv über bisher 11 von insgesamt 34 Anträgen. Es zeigte sich, dass die verantwortliche Auseinandersetzung damit in zwei Tagen nicht möglich war. Eine Erstreckung der Synode wurde notwendig, d.h. sie wird fortgesetzt.
Diese erstreckte Synode findet daher am 13.01.2018 in der altkatholischen KG Wien West (1150 Wien, Rauchfangkehrergasse 12) statt.

Gemeinsame Erklärung der Bischöfe

Die emeritierten Bischöfe und der amtierende Bischof der Altkatholischen Kirche Österreichs stellen hiermit übereinstimmend das Folgende fest:
Sämtliche bisher tätige Synodalräte in unseren Amtsperioden haben nach bestem Wissen und Gewissen ihr Amt ausgeübt. In dem genannten Zeitraum haben die Finanzverantwortlichen unserer Kirche stets als ehrbare Kaufleute gehandelt. Es ist hilfreich für unsere Kirche, nach vorne zu blicken. Diskussionen über die Vergangenheit bringen uns nicht weiter.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und erhalten Sie Neuigkeiten aus erster Hand.

Erfahrungen

  • Wir sind in die altkatholische Kirche eingetreten, weil wir im Laufe unseres Lebens mit manchen Einstellungen der römisch-katholischen Kirche nicht mehr gekonnt haben. Wir waren dort sehr engagiert. Aber gerade das Gemeinsame von Geistlichen und Laien ist uns wich- tig. Es ist eine katholische Kirche, die im 21. Jahrhundert angekommen ist.

     
  • In der altkatholischen Kirche werden die Menschlichkeit und die Menschenrechte gelebt. Als Frau kann ich mich hier überall gleichberechtigt entfalten.

     
  • Unsere Kirche ist einfach super. Mir gefällt alles daran.

Haben Sie positive Erfahrungen mit unserer Kirche gemacht?

Wir freuen uns über Ihr Kompliment - gerne mit Foto!

Kompliment schicken